Jugendarbeiter in Hungerstreik getreten

Seit 20 Jahren lebt er in Wien, seit Sonntag ist er im Hungerstreik.

Bis Mittwoch will Jugendarbeiter Ali Gedik (54) in der Opernpassage Kälte und Hunger trotzen, um auf die Kurden-Angriffe in der Türkei aufmerksam zu machen. Er fordert Kanzler, Präsident und Außenminister zum Handeln auf.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen