Jugendliche bedrohten Mann (44) mit Bierflasche

Die Polizei konnte die drei Jugendlichen ausforschen.
Die Polizei konnte die drei Jugendlichen ausforschen.Bild: heute.at (Symbolbild)
Drei Jugendliche im Alter zwischen 14 und 17 Jahren sollen am Dienstag einen Grazer mit einer Bierflasche bedroht haben. Nun sucht die Polizei Zeugen.
Wie die Polizei Steiermark berichtet, kam es kurz nach 18.00 Uhr am Karmeliterplatz zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem Grazer und drei E-Scooter-Lenkern.

Dabei machte der Mann Bilder von dem Trio. Den Jugendlichen im Alter von 14 und 17 Jahren passte das aber überhaupt nicht. Laut Polizei bedrohten sie den 44-Jährigen und verlangten, dass er die Fotos wieder löscht.

Außerdem drohten sie den Grazer umzubringen. Einer der Jugendlichen holte daraufhin eine Bierflasche aus einem Mülleimer und ging damit auf den Mann los.

CommentCreated with Sketch.9 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Passanten eilen zu Hilfe

Anschließend versuchte der Teenager die Flasche an einem Baum zu zerschlagen, um den Flaschenhals als Stichwaffe zu verwenden. Dies gelang aber nicht, da ihm die Flasche entglitt und am Boden zerschellte.

Passanten kamen dem 44-Jährigen umgehend zu Hilfe, worauf sich das Trio von dem Tatort entfernte. Bei dem Vorfall blieb der Grazer unverletzt.

Teenies belasten sich gegenseitig

Nach umfangreichen Ermittlungen konnten Polizisten die drei Tatverdächtige ausforschen. Dabei handelt es sich um zwei Grazer sowie einen Kroaten.

Diese belasteten sich bei den Einvernahmen gegenseitig. Die Polizei sucht daher nach Zeugen oder den einschreitenden Passanten, welche Hinweise zum Tathergang geben können.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Schmiedgasse unter der Telefonnummer 059 133/6593, erbeten.

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
SteiermarkNewsÖsterreichDrohungPolizei

CommentCreated with Sketch.Kommentieren