Vandalen demolierten 21 geparkte Autos in Linz

In der Linzer City wurden 21 Autos beschädigt.
In der Linzer City wurden 21 Autos beschädigt.Mike Wolf
Abgerissene Seitenspiegel und eine eingeschlagene Heckscheibe – drei Männer (19-21) zogen eine Spur der Verwüstung durch die Linzer City.

Innerhalb von nur wenigen Stunden richteten drei Vandalen (19 - 21) in der Linzer City einen beträchtlichen Schaden an. Wie die Polizei in einer Aussendung berichtet, beschädigte das Trio in der Nacht auf Samstag 21 geparkte Autos. 

Laut eigenen Angaben hielten sich die drei jungen Männer gegen 2.20 Uhr an einer Tankstelle in der Dinghoferstraße auf und konsumierten Alkohol. Anschließend spazierten sie über den Südbahnhofmarkt durch die City in Richtung Donaulände. Wie die Polizei berichtet, zogen sie dabei eine Spur der Verwüstung nach sich. 

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Die drei Freunde schlugen laut Angaben der Exekutive von bislang mindestens 21 Fahrzeugen die Seitenspiegel ab. Bei einem Wagen wurde sogar die Heckscheibe eingeschlagen.  

Polizisten konnten die drei Verdächtigen schließlich in der Honauerstraße stellen. Alle drei werden wegen schwerer Sachbeschädigung angezeigt. Die Höhe des Schadens ist nicht bekannt.

Nav-AccountCreated with Sketch. mip TimeCreated with Sketch.| Akt:
PolizeiAutoSachbeschädigung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen