Jugendliche Vandalen schlugen 85 Mal zu

Die vier Teenager besprühten mehrere Objekte.
Die vier Teenager besprühten mehrere Objekte.LPD NÖ
85 Straftaten konnten vier Jugendlichen im Alter von 15 Jahren im Raum Mistelbach und in der Steiermark zugeordnet werden. Anzeige wurde erstattet.

Die vier Burschen zogen eine Spur der Verwüstung durch Mistelbach und der Steiermark. Sie besprühten in Wolkersdorf, Obersdorf, Ulrichskirchen und Schleinbach mehrere Stromkästen, Trafostationen, Garagentore, Verkehrszeichen, Lärmschutzwände, Betonmauern, Parkbänke, Altglascontainer und Altkleidercontainer. 

Eine Spur der Verwüstung zogen die Burschen.
Eine Spur der Verwüstung zogen die Burschen.LPD NÖ

Burschen waren geständig

Die erste Tat des Quartetts dürfte schon im Sommer des Vorjahres verübt worden sein. Ein beschmiertes Garagentor beim Grundlsee (Steiermark) soll auch auf ihr Konto gehen. Der gesamte entstandene Schaden soll sich in der Höhe eines niedrigen bis mittleren fünfstelligen Eurobetrages bewegen. Die Burschen zeigten sich laut Polizei geständig. Anzeigen an die Staatsanwaltschaft Korneuburg sind erfolgt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
PolizeiVandalismusMistelbach

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen