Jugendliche zogen Spur der Verwüstung in Favoriten

Bild: Fotolia

Drei Jugendliche haben in der Nacht auf Donnerstag in Wien-Favoriten gelärmt, randaliert und Fahrzeuge beschädigt. Zwei Verdächtige wurden gegen 2.00 Uhr im Bereich Jagdgasse-Dampfgasse von der Polizei gestellt.

Der dritte Verdächtige im Bunde flüchtete. Die beiden Burschen wurden von Zeugen wiedererkannt, leugneten jedoch, etwas mit der Sache zu tun zu haben.

Einer der Jugendlichen hatte zudem eine verbotene Waffe bei sich, einen als Taschenlampe getarnten Elektroschocker. Sie wurden auf freiem Fuß angezeigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen