Julio Iglesias hat jetzt offiziell neun Kinder

Der spanische Schmusesänger behauptete jahrelang, dass er nicht der Vater von Javier Sánchez Santos sei.

Jahrelang stritt Javier Sánchez Santos mit Julio Iglesias vor Gericht. Der Grund: Der spanische Schmusesänger wollte den 43-Jährigen nicht als Sohn anerkennen. Einen DNA-basierten Vaterschaft hatte der Musiker stets abgelehnt.

Javier sieht seinem Vater ähnlich

Nun hat ein Gericht entschieden: Iglesias ist offiziell der Vater von Javier. Mehrere Indizien sollen daraufhin hingedeutet haben: Zum einen die Ähnlichkeit zwischen Vater und Sohn, zum anderen hatte Iglesias zur Zeit der Zeugung zur Mutter Kontakt. Das Chalet, indem sich der Musiker damals aufhielt, konnte die Mutter sehr genau beschreiben.

Iglesias war damals verheiratet

Dass der 75-Jährige die Vaterschaft nicht anerkennen wollte, hat vermutlich den Grund, dass er zum Zeitpunkt der Affäre mit Journalistin Isabel Preysler verheiratet war. Der Sänger ist mit Javier nun Vater von insgesamt neun Kindern.

VIP-Foto des Tages

(LM)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Dancing StarsGerichtKinder

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen