Junge Diebin zündete zur Ablenkung Mistkübel an

Die Diebin setzte zwei Mistkübel in Brand
Die Diebin setzte zwei Mistkübel in BrandBild: iStock (Symbolbild)

Spektakulärer Diebstahl in Eggenberg bei Graz: Eine Unbekannte soll zwei Müllcontainer in Brand gesetzt haben, um sich an der Kassa einer Tankstelle bedienen zu können.

Die derzeit noch unbekannte Täterin dürfte kurz vor 22.00 Uhr zwei Müllcontainer in der Reininghausstraße im Bereich einer Tankstelle angezündet haben.

Anschließend bat sie die Angestellten der Tankstelle und drei Gäste um Hilfe, damit sie die brennenden Mistkübel löschen. Als die anderen nach draußen rannten, nutzte die Brandlegerin den Moment aus und bediente sich ungehindert an der Kassa.

Die Frau stahl Bargeld in derzeit unbekannter Höhe aus der Lade und ergriff die Flucht. Laut Polizei dürfte die Täterin mit einem Taxi geflüchtet sein.

Täterbeschreibung

Eine Fahndung nach der circa 20 bis 25 Jahre alten Dame verlief bisher ohne Erfolg. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

Die mutmaßliche Täterin war rund 160 Zentimeter groß und von schlanker Statur. Sie trug ein rosa Kleid und ein blaues Kopftuch. Sie ist Brillenträgerin und vermutlich ausländischer Herkunft.

Kontaktadresse der Polizei



Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Graz-Kärntnerstraße unter der Telefonnummer 059133/6586 erbeten.





(wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
LPD SteiermarkGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichBrandstiftung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen