Junge Frau raubte Trafik aus, bedrohte Angestellte

Das Phantombild mit einer Trafik (Symbolfoto) im Hintergrund)
Das Phantombild mit einer Trafik (Symbolfoto) im Hintergrund)Bild: Helmut Graf, LPD NÖ

Die Polizei sucht nach einer jungen Frau, die vergangenen Donnerstag eine Trafik in Baden überfiel, dabei der Angestellten drohte, sie zu erschießen.

Eine bislang unbekannte Täterin überfiel am Donnerstag, 15. November, eine Trafik im Stadtgebiet von Baden. Sie deutete an, eine Schusswaffe und der Jacke versteckt zu haben und drohte der Angestellten sie zu erschießen.

Sie flüchtete dann mit Bargeld in der Höhe einer niedrigen vierstelligen Eurosumme aus der Trafik und lief auf der Schützengasse in Richtung Franz Gehrer Gasse davon. Eine Sofort-Fahndung verlief negativ, Zeugen und Trafikantin konnten die Frau aber beschreiben. Die Polizei veröffentlichte jetzt ein Phantombild und bittet um Mithilfe.

Bei der Täterin dürfte es sich um eine Frau im Alter von etwa 20-25 Jahren, ca. 160 cm groß, mit kräftiger Statur und blonden kurzen Haaren handeln. Sie sprach in österreichischem Dialekt, trug eine schwarze Winterjacke, eine dunkle Hose, Sportschuhe und hatte einen hellgrauen Rucksack bei sich.

Sachdienliche Hinweise werden an das Landeskriminalamt Niederösterreich, Ermittlungsbereich Raub, unter der Tel.: 059133-30-3333 oder an das Stadtpolizeiamt Baden, Tel.: 02252-400-438 erbeten.

(min)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Christoph BadeltGood NewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen