Junge Frauen rauben Mann nach Zigarettenkauf aus

Der erste Raub ereignete sich in der Johann-Laufner-Gasse.
Der erste Raub ereignete sich in der Johann-Laufner-Gasse.Bild: Google Maps
Zwei junge Frauen bedrohten ihre Opfer in Floridsdorf mit einem Messer. Beim zweiten Raubversuch war allerdings bereits die Polizei zur Stelle.
Bei den mutmaßlichen Täterinnen handelte es sich um eine 19-jährige Österreicherin und eine 23-jährige Serbin. Sie legten sich am Sonntag kurz vor Mitternacht zuerst in der Johann-Laufner-Gasse in Wien-Floridsdorf auf die Lauer.

Als ein 18-Jähriger dort an einem Automaten Zigaretten kaufte, bedrohte das Duo ihn mit dem Messer und forderte die Herausgabe von seinen zuvor gekauften Zigaretten. Als dieser den beiden Frauen die Zigaretten aushändigte, flüchteten die beiden Beschuldigten.

Der 18-Jährige ging nach Hause und verständigte die Polizei. Im Zuge der Fahndung kam es zu einem weiteren Einsatz im Bereich der Brünner Straße. Auch hier versuchten die beiden Frauen zwei 17-Jährige auszurauben. Die beiden Beschuldigten konnten hier jedoch angehalten und in weiterer Folge festgenommen werden. (rfi)



CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. rfi TimeCreated with Sketch.| Akt:
FloridsdorfNewsWienRaubPolizeieinsatz