Junge Hündin "Bubbles" verletzt, aber wieder da

"Bubbles" entlief zu Silvester am Wienerberg, nun kann sie Besitzerin Coline Prunner wieder in die Arme schließen.

"Bubbles" entlief zu Silvester am Wienerberg, nun kann sie Besitzerin Coline Prunner wieder in die Arme schließen.

"Nach dem Aufruf in 'Heute' meldeten sich zwei Frauen, die sie gesehen hatten. Gefunden haben wir Bubbles dann im TierQuartier", so Prunner. Die Hündin wurde angefahren, muss Gips tragen: "Aber es geht ihr schon halbwegs", so Prunner.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen