Junge Lenkerin (19) fuhr Zehnjährigen an

Bild: Google Maps
Eine junge Lenkerin hat am Mittwoch in Simmering einen zehnjährigen Buben mit ihrem Pkw erfasst und schwer verletzt.

Gegen 16.40 Uhr fuhr die 19-Jährige in der Csokorgasse in Richtung Simmeringer Hauptstraße. Ein zehnjähriger Bub, der gerade einen Spielplatz verließ, wollte zur selben Zeit die Fahrbahn überqueren.

Die Lenkerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Buben. Der Zehnjährige kam zu Sturz und wurde mit einer Fraktur und Gesichtsverletzungen in ein Spital gebracht.

Die Polizei nimmt den Unfall zum Anlass, um Kinder vor den Gefahren des Straßenverkehrs zu warnen. Kinder sollen ein Überqueren der Straße zwischen Autos auf jeden Fall vermeiden, die Fahrbahn erst überqueren, wenn man sich versichert hat, dass die Fahrbahn frei ist und nicht zu Öffi-Haltestellen laufen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen