Welt

Junge Mutter stopft sich mit Keksen voll und stirbt

Heute Redaktion
Teilen
Die 24-Jährige erstickte nach einer Keks-Challenge.
Die 24-Jährige erstickte nach einer Keks-Challenge.
Bild: Screenshot Facebook

Eine 24-Jährige wollte testen, wie viele Kekse sie sich in den Mund schieben kann. Kurz darauf wird sie regungslos aufgefunden – Tage später ist sie tot.

In England ist eine 24-jährige Mutter ums Leben gekommen. Für einen Partytrick wollte sich Bethan G. so viele Kekse wie möglich in den Mund stopfen. Kurz darauf verschwand sie im Badezimmer, um die Kekse wieder loszuwerden. Als sie längere Zeit nicht auftaucht, schaut ein Freund nach und findet die junge Frau bewusstlos am Boden. G. hatte aufgehört zu atmen, einige Kekse waren ihr im Hals stecken geblieben, berichten britische Medien.

Die 24-Jährige wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Fünf Tage später starb sie jedoch an einem Herzinfarkt. Ihr Gehirn war zu stark beschädigt worden. Die junge Frau hinterlässt eine dreijährige Tochter.

"Vorfall zeigt, wie zerbrechlich der Mensch ist"

G.s Adoptivmutter warnt jetzt vor den Folgen von extremen Food Challenges. "Ich erinnere mich, dass ich die Augenbrauen hoch zog, als Bethan das Spiel begann. Ich dachte: 'Wie alt bist du?' und sagte ihr, sie soll die Kekse ausspucken. Sie sah wie ein kleiner Hamster aus mit den vollen Backen."

Der Vorfall zeige, wie zerbrechlich der Mensch sei, ergänzt die Mutter. Viele Menschen hätten ihr gegenüber erklärt, dass sie ähnliche Spiele mit Marshmallows machten. Es sei noch zu früh, "aber ich denke, später wird uns das Wissen helfen, dass Bethan andere Menschen gerettet hat", sagt auch ihr Adoptivvater.

Die Bilder des Tages

    <strong>03.03.2024: 20.000 neue Bürger – so schwer ist Einbürgerungstest.</strong> Wann trat Österreich der EU bei? Welche Glocke läutet zu Silvester am Stephansdom? Wo steht die UNO-City? Das müssen neue Staatsbürger wissen. <a data-li-document-ref="120021293" href="https://www.heute.at/s/20000-neue-buerger-so-schwer-ist-einbuergerungstest-120021293">Weiterlesen &gt;&gt;</a>
    03.03.2024: 20.000 neue Bürger – so schwer ist Einbürgerungstest. Wann trat Österreich der EU bei? Welche Glocke läutet zu Silvester am Stephansdom? Wo steht die UNO-City? Das müssen neue Staatsbürger wissen. Weiterlesen >>
    Getty Images (Symbolbild)

    (vro)