Junger Biker stirbt bei Frontalunfall mit Nissan

Im Bezirk Kufstein ereignete sich am Donnerstagnachmittag ein schwerer Unfall. Beim Überholen wurde ein Motorradlenker in einer Kurve getötet.
Am Dienstag gegen 17:30 Uhr lenkte der 21-jährige Österreicher sein Motorrad auf der Hinterthierseestraße (L30) im Gemeindegebiet von Vorderthiersee in Fahrtrichtung Hinterthiersee. Noch im Ortsgebiet überholte der Motorradlenker einen vor ihm fahrenden Wagen.

Bei der darauf folgenden Rechtskurve geriet der Motorradlenker aus noch unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Nissan Navara, der von einem 46-jährigen Österreicher gelenkt wurde. Der Motorradlenker zog sich dabei schwerste Verletzungen zu.

Reanimation half nichts

Der Autolenker und eine weitere Ersthelferin begannen sofort mit Reanimationsmaßnahmen am Motorradfahrer, welche von den eintreffenden Rettungskräften fortgesetzt wurden. Die Wiederbelebungsmaßnahmen am 21-Jährigen blieben jedoch erfolglos und der Mann verstarb noch an der Unfallstelle.

Im Einsatz standen die Mannschaft des Notarzthubschraubers, ein Rettungswagen-Team, zehn Mann der Feuerwehr Vorderthiersee und zwei Polizei-Streifen. (rfi)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-Account heute.at Time| Akt:
KufsteinNewsTirolUnfälle/UnglückeVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen