Junger Mann von Baum getötet: Vater fand Sohn

C 9 war im Einsatz.
C 9 war im Einsatz.Bild: privat

Tragödie in Furth/Triesting (Baden): Ein Mann wurde von einem Baum getroffen, erlitt tödliche Verletzungen. Tragisch: Der Vater fand den 32-jährigen Sohn.

Tödlicher Forstunfall in Furth (Bezirk Baden) am Dienstag kurz vor 11 Uhr: Ein junger Mann (32) dürfte bei Holzarbeiten unglücklich von einem Stamm bzw. Ast am Kopf getroffen worden sein. Sein Vater fand schließlich den Verunglückten und rief sofort die Rettung.

"Nachdem er mehrere Bäume gefällt hatte, habe er versucht einen Baumstamm mittels Seilwinde zu bewegen", gab die Landespolizeidirektion am Dienstag kurz nach Mittag bekannt.

Notarzt, Rettung, Feuerwehr, das Team des ÖAMTC-Notarzthubschraubers Christophorus 9 und Polizei waren schnell an der Unfallstelle. Doch für den Mann kam jede Hilfe zu spät. Die Polizei ermittelt jetzt.

(Lie)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Furth an der TriestingGood NewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen