Junger Mann von Korb am Kopf getroffen – Tiefschlaf

Der Christophorus 15 war binnen Minuten da.
Der Christophorus 15 war binnen Minuten da.Bild: privat (Symbol)
Schwerer Unfall im Bezirk Scheibbs: Ein junger Arbeiter wurde von einem Gitterkorb am Schädel getroffen und liegt jetzt im künstlichen Tiefschlaf.
Tragischer Arbeitsunfall am Donnerstag in Perwarth (Randegg, Bezirk Scheibbs): Ein etwa 25-jähriger Mann wurde von einem Gitterkorb am Kopf erwischt.

Der junge Arbeiter wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an Ort und Stelle vom Notarzt in künstlichen Tiefschlaf versetzt werden musste. Anschließend brachte ihn die Besatzung des ÖAMTC-Rettungshubschraubers Christophorus 15 ins Krankenhaus nach Linz. Die genauen Unfallumstände ermittelt nun die Polizei.

(Lie)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
RandeggNewsNiederösterreichUnfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen