Justin Bieber hat Chancen bei Selena Gomez "verspielt"

Selena Gomez hat Berichten zufolge geäußert, dass ihr Ex-Freund Justin Bieber den "Zug verpasst" hat, was ihre Beziehung betrifft. Eine Chance bei ihr hätte der Musiker "verspielt". Der ehemalige Teeny-Star und heute weltweit gefeierte Musiker datete die brünette Schönheit in einer On-Off-Beziehung seit 2010. Vor Kurzem wurde er dabei gefilmt, Selenas neuen Freund The Weeknd, anzupöpeln.

, anzupöpeln.

Ein Insider berichtet: "Selena ist sich darüber bewusst, dass Justin nur haben will, was er nicht hat. Aber dass er, was sie und ihre Beziehung betrifft, seine Chance verpasst habe". Am letzten Samstag wurde der 22-jährige Sänger dabei gefilmt, wie er sagt, dass er die Songs von The Weeknd nicht hören kann.

Auf die Frage, ob er die Musik des Chartstürmers mag, antwortete er: "Auf keinen Fall. Das ist totaler Mist". Selena (24) ist sich sicher, dass Justin das nur gesagt hat, weil er eifersüchtig über ihre Romanze ist. Ein Insider verriet: "Sie weiß, dass Justin The Weeknds Musik eigentlich mag".

Es ist nicht das erste Mal, dass Justin Berichten zufolge das junge Paar verbal attackiert. Angeblich glaubt er, dass Selena ('Hands To Myself') The Weeknd, der mit richtigem Namen Abel Tesfaye heißt, nur ausnutzt, um Schlagzeilen zu bekommen. Angeblich denkt er, dass es sich um einen strategischen Plan handle, ihre Verkaufszahlen in die Höhe zu treiben. Vielleicht ist Justin aber auch einfach nur ein wenig enttäuscht über Selenas neue Beziehung und bringt das so zum Ausdruck.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen