Hailey und Justin verliebt am Cover der "Vogue"

Das berühmte Paar plauderte mit dem Magazin über ihre junge Liebe und den steinigen Weg zu ihrem Glück.

Kaum zu glauben, aber es ist mehr als zwei Jahre her, seit Justin Bieber das letzte Mal ein Interview gegeben hat. Gemeinsam mit Ehefrau Hailey öffnete er sich jetzt für die März-Coverstory der US-amerikanischen "Vogue".

Das seit letztem Herbst vermählte Paar bietet in dem langen Interview private Einblicke in ihre Beziehung und auch über die Probleme, die damit verbunden sind. "Wir sind zwei junge Menschen, die auf ihrem Weg noch viel lernen müssen. Ich setze mich nicht hin, lüge und sage, das alles magische Fantasie ist. Es wird immer schwierig sein", so Hailey über die ständige Anstrengung, die hinter einer gesunden Beziehung steckt.

"Wer bin ich"

Justin erklärt auch, warum er sich in den letzten Monaten ein wenig von der Musik zurückgezogen hat. "Ich bin erfolgreich, seit ich 13 Jahre alt bin. Ich hatte also nie die Gelegenheit, herauzufinden, wer ich eigentlich bin. Ich brauchte einfach ein wenig Zeit, um mich selber zu finden. Wer bin ich, was will ich von meinem Leben, meinen Beziehungen. Sachen, die du aus den Augen verlierst, wenn du so tief im Musikbusiness drinnen bist".

Bildlich wurden die Biebers von Star-Fotografin Annie Leibovitz ins richtige Licht gerückt. Das ganze Interview kann man in der März-Ausgabe der neuen US-Vogue lesen.

VIP-Bild des Tages

(baf)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Usain BoltDancing StarsDancing StarsJustin Bieber

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen