Biebers Geheimdate in Schweizer Schwulenbar

Superstar Justin Bieber und seine Verlobte Hailey Baldwin wurden sie in einer Bar im Zürcher Niederdorf gesichtet. Der Betriebsleiter erzählt.

Sind es bereits die Flitterwochen? Oder begleitet Justin Bieber (25) seine Model-Verlobte Hailey Baldwin (21) einfach bei den europäischen Fashion Weeks, die derzeit nacheinander in London, Mailand und Paris stattfinden? Die Frage bleibt noch unbeantwortet. Aber fest steht: Justin ist wieder in Zürich.

Am Samstagabend wurden die beiden in einer Gay-Bar im Zürcher Niederdorf gesichtet. "Zuerst ist mir aufgefallen, dass drei, vier kräftige Männer die Bar betraten, wahrscheinlich seine Bodyguards. Er und Hailey haben sich dann an den Tisch neben uns gesetzt. Nur ein paar Meter von uns entfernt", sagt der Leserreporter, der die Bilder gemacht hat.

"Sie wirkten sehr verliebt"

"Ich hab ihn an seinem Pulli erkannt, mit dem er ja kürzlich auch in London unterwegs war. Außer den Leuten an unserem Tisch hat ihn niemand bemerkt. Es war alles ganz entspannt und ruhig, niemand ging zu ihnen hin – vielleicht auch typisch für Schweizer."

Ganz für sich sitzen die frisch Verlobten auf den Fotos an einem Bartisch und unterhalten sich: "Sie wirkten sehr verliebt und waren sehr innig. Sie haben sich auch geküsst. Justin hat ein Bier getrunken und auf dem Tisch rumgetrommelt."

"Justin hatte kein Geld"

Auch der Betriebsleiter der Bar bestätigt den Besuch. Justin sei an den Tresen gekommen und hätte zwei kleine Bier bestellt. "Er hatte offenbar selbst kein Geld dabei. Sein Bodyguard hat ihm dann ein Bündel Geld in die Hand gedrückt und er hat es mir hingestreckt. Zwischen den vielen Hundertennoten habe ich dann die gelbe Note rausgezogen."

Trinkgeld gab es somit keines. Nach einer halben Stunden seien die beiden wieder gegangen. Von anderen Gästen seien die Verliebten nicht gestört worden.

London-Mailand-Zürich

Die beiden haben nur Augen für einander, Hailey lächelt, auf dem Tisch steht ein großes Bier. Einen Tag zuvor ist das Paar in Italien fotografiert worden, auf einer Jacht vor der Amalfiküste.

Der Popstar mag die Schweiz: Vor seinem Schweizer Konzert im Juni 2017 verbrachte er mehrere Tage im Land. Er spielte Fußball auf einer Wiese in Zürich, ließ sich im Hotel ein Tattoo stechen, ass Pizza in Chur, spielte Golf in Bad Ragaz und fuhr im Golfwägeli durchs Dorf.

Mal schauen, wohin es ihn mit seiner Verlobten dieses Mal noch verschlägt. Auf Social Media haben die beiden noch keine Bilder aus der Schweiz geteilt.

(fim/20 Minuten)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
PeopleDancing StarsJustin Bieber

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen