Stars bestohlen – schwerer Juwelen-Diebstahl in Cannes

Jodie Turner-Smith bei den Filmfestspielen in Cannes
Jodie Turner-Smith bei den Filmfestspielen in Cannesphotopress
Bei den Filmfestspielen in Cannes kam es am Sonntag zu einem Juwelenraub von mehreren 10.000 Euro.

Das Wochenende hat sich die Schauspielerin Jodie Turner-Smith bestimmt anders vorgestellt. Eigentlich wollte die 34-Jährige für ihren Film "After Yang" ordentlich Werbung machen. Jedoch, statt dem schillernden roten Teppich, sah der "Mad-Dogs"-Star am Freitag lediglich eine Polizeistation von Cannes von innen.

Der Ehefrau von "Dawsons Creek"-Darsteller Joshua Jackson, wurden Juwelen im Wert von mehreren 10.000 Euro gestohlen. "Ich dachte nicht, dass ich an meinem letzten Tag in Cannes zweieinhalb Stunden auf dem Polizeirevier verbringen würde, aber hier sind wir …" twitterte der US-Star Sonntag Nachmittag und machte damit den Diebstahl publik. 

Zugetragen hat sich das tragische Ereignis im Hotel-"Marriott". Das Edel-Hotel ist eines der Top-Adressen in Cannes, während der Filmfestspiele. Laut den ersten Ermittlungen der Polizei habe sich niemand gewaltsam Zutritt zum ihrem Zimmer verschafft. Bleibt also die Frage offen, ob es jemand mit Zugang zum Zimmer war. Die Ermittlungen sind in vollen Gange. 

Gestohlen wurden mehrere glitzernde Designer-Stücke und auch etwas sehr Persönliches der Schauspielerin wurde entwendet. Laut einer Insiderquelle wurde der Ehering von Jodie Turner-Smiths Mutter gestohlen. Der Schauspielerin und ihrer einjährigen Tochter ist zum Glück nichts passiert. Die beiden wurden umgehend in ein anderes Hotel gebracht und mit einem Sicherheitsteam verstärkt. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rap Time| Akt:
FilmDiebstahl

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen