Polizei-Heli verfolgt Wiener Juwelendiebe

Jene Räuber, die ein Juweliergeschäft in Floridsdorf überfallen haben, sind nach wie vor auf der Flucht. Großfahndung mit Cobra und Hubschrauber!
Fünf Stunden nach dem Überfall auf einen Laden am Spitz (Wien-Floridsdorf) fahndet die Polizei in mehreren Bundesländern nach den Tätern. Wie "Heute" berichtete, drangen um 9.30 Uhr mindestens zwei Täter in das Juweliergeschäft ein, zerschlugen eine Vitrine und machten sich mit ihrer Beute aus dem Staub. Dabei verletzten sie zwei Mitarbeiter und einen Passanten.

Anschließend flüchtete die Bande zu einem Auto, das bei einer nahen Kleingartensiedlung geparkt war, und fuhr über die A5 nach Niederösterreich in Richtung Tschechien davon. Bei Hochleithen waren die Täter laut "meinbezirk.at" in einen Verkehrsunfall verwickelt. Ein Polizeihubschrauber nahm die Verfolgung auf, kreist jetzt über dem nördlichen Niederösterreich.

An der Großfahndung sind auch Cobra und WEGA beteiligt.

Juwelier in Floridsdorf überfallen
Juwelier in Floridsdorf überfallen


(Video: Video 3)

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. pic TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsNiederösterreichRaubüberfallFahndung