K.I.T.T. fährt mit Turbobier Patrouille in Simmering

Am Mittwoch staunten die Einwohner von Wiens 11. Hieb nicht schlecht, als der legendäre Trans-Am durch die Straßen cruiste.
Doch wer einen Blick durch die Windschutzscheibe wagte, sah hinter dem Lenkrad des "Knight Industries Two Thousand" nicht David Hasselhoff, sondern Marco Pogo, den Sänger der Wiener Punkband Turbobier sitzen.

Aber keine Sorge. Pogo hat nicht etwa die Seiten gewechselt und schiebt jetzt "Law and Order" -Dienst für die "Foundation für Recht und Verfassung". Der schon etwas in die Jahre gekommene, selbstfahrende Sportwagen dient ihm im neuen Musikvideo zum Song "King of Simmering" als PS-starkes Statussymbol.

Für den Dreh durfte Marco Pogo halbwegs ausgenüchtert durch den Simmeringer Hood cruisen. Und obwohl K.I.T.T. seine besten Zeiten bereits lange hinter sich gelassen hat, zückten viele Leute ihre Handys, um den seltenen Anblick festzuhalten.

CommentCreated with Sketch.3 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.


"King of Simmering" wird die erste Auskoppelung des neuen Albums der Spaßpunk-Kapelle sein. Mit dem aktuellen Erfolgsalbum "Das letzte Festament" befindet man sich nach wie vor auf großer Tournee. Nach einem Abstecher ins ferne Japan, wird man in zwei Wochen ins ebenfalls sehr weit entfernte China reisen, um dort die Werbetrommel für heimisches Lied- und Braugut zu rühren.

Tickets für die beiden großen Konzerte in Wien und Graz, mit denen das Jahr 2018 abgeschlossen wird, gibt es nach wie vor HIER zu kaufen. (baf)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
SimmeringMusikMusikvideoAutoMade in Austria

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren