Kabarett-Bim: Kontrollor packt über Nackt-Fahrer aus

Die erste Wiener Oldtimer Kabarett Bim startet 14-tägig: Kabarettist Oliver Norvell weiß, wovon er in seinem Programm "Schaffnerlos" spricht. Er ist ein Kontrollor der Verkehrsbetriebe und erzählt kuriose und unglaubliche Anekdoten.

Die erste Wiener Oldtimer Kabarett Bim startet 14-tägig: Kabarettist Oliver Norvell weiß, wovon er in seinem Programm "Schaffnerlos" spricht. Er ist ein Kontrollor der Verkehrsbetriebe und erzählt kuriose und unglaubliche Anekdoten.

Norvell kennt die unglaublichsten Ausreden und bietet die erste echte Übersetzung Lautsprecherdurchsage-Deutsch, Deutsch-Lautsprecherdurchsage. Außerdem hat er die Antwort auf die Frage, wieso Fahrgäste gerne nackt fahren. 

Die Tour mit der Kabarett-Tramway geht quer durch Wien, über Ring und Donau bis hinauf auf den Kahlenberg und Bisamberg und schließlich in die Floridsdorfer Stubn zum Essen. Am Rückweg folgt der zweite Teil des Programms.

Die Route: 


Start am Karlsplatz beim Otto-Wagner-Pavillion
Ring
Friedrich-Engels-Platz
über die Donau
Bisamberg
Kahlenberg
Brünnerstraße 
Pragerstraße
Abendessen nach Wahl in der Original Floridsdorfer Stuben
retour


Preis: 40 Euro inklusive Essen 

Buchungen unter 0660/7659786 per SMS oder per Mail: Charisteas@me.com

Speisekarte zur Auswahl und nähere Infos finden Sie

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen