Kärnten wählt - diese Bürgermeister stehen schon fest

465.256 Kärntner wählen heute ihre Gemeindevertretung
465.256 Kärntner wählen heute ihre GemeindevertretungGERT EGGENBERGER / APA / picturedesk.com
132 Kärntner Gemeinden wählen heute ihre neuen Gemeinderäte. Zehn Bürgermeister stehen vor Wahlschluss (16 Uhr) bereits fest.

Die Pandemie macht auch vor einer Gemeinderatswahl nicht halt. 105.612 Wahlkarten wurden dieses Mal in Kärnten ausgegeben, so viele wie nie zuvor. Die große Frage ist, wie viele Kärntner trotz Corona den Weg ins Wahllokal gefunden haben. Während Meinungsforscher in Klagenfurt eine Stichwahl voraussagen, stehen in zehn weiteren Kommunen die Bürgermeister bereits fest.

Stichwahl in Klagenfurt?

Dabei handelt es sich um die Gemeinden Mallnitz, Mühldorf, Heiligenblut, Greifenburg, Flattach, Baldramsdorf, Dellach/Drau, Hohenthurn, Rosegg und Deutsch-Griffen, hier gibt es jeweils nur einen Kandidaten auf das höchste Amt der Gemeinde. Allgemein wird damit gerechnet, dass die amtierenden Gemeindechefs von der Krise profitieren.

Wahlschluss ist um 16 Uhr, in einigen Gemeinden, vor allem in Oberkärnten, schon früher.

Nachdem die Stimmen erst ausgezählt werden dürfen, sobald die Wahllokale geschlossen sind, sind Verzögerungen bei den Ergebnissen zu erwarten. Die mit Spannung erwarteten Endergebnisse für Klagenfurt und Villach werden überhaupt erst für Montag erwartet, heute werden nur vorläufige Ergebnisse veröffentlicht.

So hat Kärnten vor sechs Jahren gewählt:

Kärnten Gemeinderatswahl 2015
Kärnten Gemeinderatswahl 2015APA-Grafik / picturedesk.com
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
KärntenKlagenfurtKlagenfurt am WörtherseeVillachGemeinderatswahlSPÖ

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen