Kaffee-Experte sucht junge Bohne!

Bild: Sabine Hertel

Seit 64 Jahren ist der schwarze Wachmacher Lebenselixier für Prof. Leopold J. Edelbauer. In seinem Institut gibt er sein Wissen weiter und hofft, dort einen Nachfolger zu finden.

Frischer Kaffee am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen! Davon ist nicht nur Edelbauer überzeugt. Seit 1950 beschäftigt sich der rüstige Wiener mit dem schwarzen Gold – 1998 gründete er das Kaffee-Institut in der Hofwiesengasse 48 und gibt seither sein umfassendes Wissen an Interessierte aus der ganzen Welt weiter.

Edelbauer selbst trinkt mindestens acht Tassen Kaffee täglich – ohne Milch. Denn: "Nur der macht gesund!" Er rät: Kaffee- Fans sollten sich in Kleinröstereien beraten lassen und eindecken. Der nächste Kurs startet am 11. August. Infos: .

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen