Kaffeeröster Tchibo verkauft erstmals Autos

Bild: Wikipedia/arboe.at

Von wegen nur Kaffee und Kleinkram: Das Gemischtwarenangebot des Kaffeerösters Tchibo wird um das Stadtauto smart f2 zero erweitert. Ganz ohne Haken ist das Angebot allerdings nicht.

wird um das Stadtauto  smart f2 zero  erweitert. Ganz ohne Haken ist das Angebot allerdings nicht.

Ab 31. März können in Österreich Kaufwillige mittels Tchibo-Karte und Aktionsfolder beim smart-Händler vorstellig werden. Laut Tchibo kann man so 2.625 Euro sparen. Inkludiert ist eine Garantieverlängerung auf vier Jahre und ein Zusatzpaket im Wert von 1.375 Euro. Die Aktion läuft bis 27.4.

Das Angebot hat allerdings einen Haken: Im Falle eines Leasingvertrages wird eine Vollkaskoversicherung fällig. Weiters muss das Fahrzeug auf den Tchibo Card-Besitzer zugelassen werden. Die Vertragsgebühr ist nicht enthalten, wie hoch sie ist, wurde nicht angeführt. Zusätzlich fällt eine einmalige Bearbeitungsgebühr in Höhe von 150 Euro inkl. MwSt. an.

Entgegen ersten Berichten kann das Fahrzeug auch gekauft werden.

Die Preisreduktion vom Grundpreis beträgt rund zwölf Prozent.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen