Kaineder ist die Nummer eins der Grünen für OÖ

Stefan Kaineder wurde zum Spitzenkandidaten der oö. Grünen  für die Nationalratswahlen gewählt.
Stefan Kaineder wurde zum Spitzenkandidaten der oö. Grünen für die Nationalratswahlen gewählt.Bild: Kein Anbieter/picturedesk.com
Nächster Karrieresprung für Stefan Kaineder bei den Grünen in Oberösterreich. Der 34-Jährige geht als Spitzenkandidat für die Nationalratswahlen ins Rennen.
Die Grünen scheinen ihre Lehren aus den vergangenen Jahren und dem "Rauswurf" aus dem Nationalrat gezogen zu haben. Ganz ohne Stichwahl, Streit oder gar öffentlichen Diskussionen wurde nun der Spitzenkandidat für die Nationalratswahlen präsentiert.

Stefan Kaineder, der erst am 6. April 2019 als Nachfolger von Maria Buchmayr zum Landessprecher der Grünen Oberösterreich gewählt wurde, geht als (einzige) Nummer eins des Landes in den Nationalratswahlkampf.

"Bleibe Landessprecher"

"Das war auch so Wunsch von Parteichef Werner Kogler, dass ich für den Nationalrat kandidiere. Ich werde aber auch Landessprecher bleiben", sagt Kaineder im Gespräch mit "Heute".

Das ist Stefan Kaineder

Stefan Kaineder wurde am 22. Jänner 1985 geboren, er wuchs auf einem Bauernhof in Kirchschlag (Bez. Urfahr-Umgebung) auf. Nach der Volksschule, absolvierte er das Petrinum in Linz. Danach studierte er Theologie an der katholisch theologischen Privatuniversität Linz und war vor seinem Einstieg in die Politik in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit beim Welthaus Linz tätig. 2009 heiratete er seine Frau Julia und lebt derzeit mit dieser und seinen 3 Kindern, für die er, alternativ zu seiner Frau, in Karenz war, in Dietach bei Steyr.

Kaineders Opa war übrigen ÖVP-Bürgermeister. (Quelle: Wikipedia)
Die restliche Liste, sie umfasst 10 Plätze, wird am kommenden Samstag zusammengestellt. Derzeit gibt es 16 Bewerberinnen und Bewerber. Offiziell gewählt werden Kaineder und die andere am 29. Juni.

CommentCreated with Sketch.0 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Sollten die Grünen nach den Wahlen wirklich das Comeback im Nationalrat schaffen, dann ist Kaineder ein Nationalratsmandat sicher.

(gs)

Nav-AccountCreated with Sketch. gs TimeCreated with Sketch.| Akt:
LinzNewsOberösterreichNationalratswahlWahlkampf

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren