Kälteschock? Hier liegt bereits der erste Schnee

Der Sommer hat sich endgültig verabschiedet. Jetzt heißt es auf die ersten Schneeflocken warten. Denn die Schneefallgrenze sinkt immer weiter.

Die Skier anlegen sollte man vielleicht noch nicht, aber man kann sie auf jeden Fall schon aus den Kellern holen und kräftig einwachsen.

Hochfügen ist quasi schon ein Winterparadies - liegt aber auch in einer Höhe von 2.320 Metern. Etwas überraschender ist jedoch, dass auch das Zettersfeld schon im kräftigen weiß beeindruckt. Auch am Obergainberg sind die Tannen schon kräftig angezuckert - und das bei lediglich 1.260 Höhenmetern.

Mittwoch wird trocken

In der Nacht auf Mittwoch sinken die Temperaturen im Westen bereits auf 0 Grad. Entfernt man sich vom Bergland, bleibt es zwar kühl, aber großteils trocken. In der Nacht hört es dann auch überall zu regnen auf.

Am Mittwoch ist überall in Österreich mit vereinzelten Sonnenstunden zu rechnen. Jedoch hält sich sich vor allem in Salzburg, Kärnten und der Steiermark hartnäckiger Nebel und Hochnebel. Der Großteil Österreichs bleibt trocken - lediglich im Bereich des Waldviertels kann es zu Regenschauern kommen.

Die Temperaturen steigen in Wien auf bis zu 23 Grad. In Kärnten kratzt man an der 19-Grad-Marke. In 2.000 Metern Hohe kommt das Thermometer nicht mehr über die 10 Grad.

Donnerstag regnerisch

Der Donnerstag wird wieder sehr regnerisch. Vor allem auf der Alpennordseite setzt sich der Regen hartnäckig fest. Auch im Südwesten sind starke Schauer, teilweise sogar Gewitter möglich. Wien und Klagenfurt bleibt von den dunklen Wolken verschont.

In Wien kommt man sogar nochmal auf die 27 Grad und kann doch noch ein paar schöne Sonnenstunden genießen. Der Rest des Landes pendelt sich ungefähr bei den Höchstwerten von 20 Grad ein.

Wochenende fällt ins Wasser

Am Wochenende erfassen die Wolkenfelder ganz Österreich. Im ganzen Land ist dann mit Regen und Gewittern zu rechnen. Die Höchstwerte: 10 bis 20 Grad. (slo)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsWetterSchnee

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen