Der Frühling ist vorerst vorbei – das Wetter in NÖ

Eine Kaltfront aus dem Norden verdrängt die Frühlings-Temperaturen.
Eine Kaltfront aus dem Norden verdrängt die Frühlings-Temperaturen.Bild: i stock

Gestern war laut Kalender Frühlingsbeginn. Trotzdem ist zunächst Schluss mit Sonne und Frühlingstemperaturen in NÖ. Am Wochenende zieht eine Kaltfront über das Land.

Das Zuhausebleiben könnte für manche an diesem Wochenende leichter werden: Eine Kaltfront zieht über ganz Niederösterreich. Das war es fürs Erste mit dem Frühling und der vielen Sonne. Aus dem Norden kommen am Samstag Kälte, trübes Wetter und teils auch Regen- und Schneeschauer ins Bundesland. Vormittags ist es noch recht mild mit 11 Grad, es kühlt jedoch im Laufe des Tages stark ab.

Kalter Sonntag

Am Sonntag weht dann ein lebhafter bis kräftiger Wind. Wolken und Sonne wechseln sich so im Laufe des Tages ab. Die Temperaturen werden noch um einiges kälter und pendeln sich voraussichtlich zwischen minus 3 und plus 5 Grad ein. Ein perfekter Tag, um es sich in den eigenen vier Wänden gemütlich zu machen. Auch der Start in die neue Woche bleibt winterlich.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
NiederösterreichGood NewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen