Kamera filmte Fahrraddiebe bei Tat in Graz

Mit einem Bolzenschneider brachen zwei Unbekannte in der Grazer Laimburggasse einen Abstellraum auf uns stahlen daraus vier Fahrräder im Wert von über 3.000 Euro. Weil es seit der Tat am 20. Oktober keine Spur zu den Dieben gibt, hat die Polizei nun Fotos der Verdächtigen veröffentlicht. Deren Pech war nämlich, dass der Abstellraum videoüberwacht war.
Kurz vor Mittag zwängten die unbekannten Personen mit einem Bolzenschneider die Tür zu dem Fahrradabstellraum auf. Aus dem Abstellraum stahlen die Täter insgesamt vier Fahrräder mit einem Gesamtwert von über 3.000 Euro.

Dabei wurden die Täter gefilmt. Der erste unbekannte Täter war mit einer auffallenden Mütze und einer dunklen Jacke bekleidet. Der zweite Täter trug einen grünen Sweater. Er dürfte bei dem Diebstahl Kopfhörer getragen haben. Hinweise zu den Tätern werden an die Polizeiinspektion Graz-Andritz, Telefon 059133/65 81, erbeten.

Auch in einem anderen Fall sucht die Polizei nach Verdächtigen: 

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen