Kanister ausgelaufen: Schadstoffeinsatz in Firma

20 Liter Wasserstoffperoxid sind heute auf einem Firmengeländer in Amstetten ausgelaufen. Die Feuerwehr rückte mit Säurebinder an. Verletzt wurde niemand.

Heute Vormittag wurde die Feuerwehr Amstetten zu einem Schadstoffeinsatz in einer Firma alarmiert. Der bei einer Waschmaschine gelagerte Kanister mit Wasserstoffperoxid, war Leck geschlagen.

Ein Atemschutztrupp stand mit einem Säurebinder im Einsatz, danach wurden noch Belüftungsmaßnahmen durchgeführt.

Verletzt wurde bei diesem Vorfall niemand. Der Einsatz konnte nach zwei Stunden erfolgreich beendet werden.

(hot)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
AmstettenGood NewsNiederösterreichFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen