Kann ich auf Mallorca jetzt wieder Party machen?

Mia Julia bei der Saisoneröffnung vom Bierkönig auf Mallorca: Solche Bilder wird es in der Pandemie sicher nicht geben. (Archivfoto April 2019)
Mia Julia bei der Saisoneröffnung vom Bierkönig auf Mallorca: Solche Bilder wird es in der Pandemie sicher nicht geben. (Archivfoto April 2019)action press / Action Press / picturedesk.com
Reisen nach Spanien sind wieder ohne Quarantäne bei der Rückkehr möglich. Trotzdem gibt es einiges zu beachten.

Die Corona-Lage in Spanien beginnt sich zu entspannen, Buchungen für Flüge nach Mallorca explodieren. Nun bereiten sich Reiseanbieter und Fluggesellschaften für das Ostergeschäft vor.

Welche Einreisebestimmungen gelten für Mallorca?

Spanien verlangt von Reisenden aus Österreich einen PCR-Test mit negativem Ergebnis, der nicht älter als 72 Stunden sein darf. Zudem muss online vor der Reise ein Formular mit persönlichen Angaben wie Name, Pass- und Flugnummer ausgefüllt werden. Dennoch: Das Außenministerium warnt vor allen touristischen und nicht notwendigen Reisen.

Wie sieht es mit der Rückreise aus?

Zurück in Österreich sollte man aber zusätzliche Zeit einplanen. Denn grundsätzlich muss zur Einreise nach Österreich ein ärztliches Zeugnis oder ein in deutscher oder englischer Sprache ausgestellter Nachweis über ein gültiges negatives Testergebnis auf SARS-CoV-2 vorliegen. Der Zeitpunkt der Probennahme darf bei einem molekularbiologischen Test höchstens 72 Stunden, bei einem Antigen-Test maximal 48 Stunden zurückliegen. Kann kein negatives Testergebnis vorgelegt werden, ist ein Test unverzüglich, spätestens aber 24 Stunden nach Einreise, auf eigene Kosten durchzuführen.

Zudem muss man eine zehntägige Quarantäne antreten, aus der man sich ab dem fünften Tag freitesten kann.

Welche Maßnahmen gelten in Mallorca?

Auswärts mit Freunden zu Mittag essen, ein Drink an der Bar: In Mallorca ist möglich, was in Österreich verboten ist. Doch auch in Spanien gibt es noch Maßnahmen: "Aktuell gilt in Spanien eine landesweite Ausgangssperre von 22.00 bis 6.00 Uhr", sagt eine Sprecherin von Hotelplan. Zudem muss ein Abstand von 1,5 Metern eingehalten werden und die Maskenpflicht gilt im gesamten öffentlichen Raum. Am Strand oder Pool darf die Maske abgenommen werden, wenn ein Abstand von 2 Metern eingehalten werden kann, wie die Sprecherin erklärt. Es dürfen sich maximal sechs Personen treffen.

Kann ich in Mallorca Party machen?

Auf Mallorca endlich wieder mal so richtig ausgelassen zu feiern wird auch in diesem Frühling nicht möglich sein. "Die bekannte Partysaison, welche hauptsächlich im Sommer läuft, findet zurzeit nicht statt", sagt eine Sprecherin von Tui. Spätestens um 22 Uhr müssen wegen der Ausgangssperre sowieso alle zuhause sein. Restaurants haben in Mallorca ab dem 15. März wieder geöffnet und dürfen auch im Innenbereich mit einer Kapazität von 30 Prozent wieder Gäste bewirten, wie eine Hotelplan-Sprecherin sagt. Die Öffnungszeiten der Restaurants sind auch eingeschränkt, laut eines Sprechers von Kuoni & Helvetic Tours schließen sie in Mallorca momentan um 17 Uhr. In den Hotels werden die Kunden am Tisch bedient oder können sich am Buffet vorportionierte Speisen holen, wie eine Sprecherin von Tui sagt.

Corona ist noch nicht vorbei, ist reisen momentan angebracht?

"Als Touristiker sage ich ganz klar, ja", sagt Urs Wagenseil, Co-Leiter Kompetenzbereich Tourismus an der Hochschule Luzern. "Reisen belebt, bietet anderweitige Erlebnisse und ist auch gut für die psychische Gesundheit." Für Wagenseil ist eine Reise auch aus gesamtwirtschaftlicher Sicht empfehlenswert: "Reiseausgaben beleben einen ökonomischen Kreislauf, auf den so viele Firmen und Menschen angewiesen sind." Ob man während einer Pandemie verreisen will, sei schlussendlich eine sehr persönliche Entscheidung.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red, 20 Minuten Time| Akt:
ReiseWeltCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen