AK-Wieser: Testpflicht für Job ist möglich

AKNÖ Wieser
AKNÖ WieserVyhnalek Klaus
Mythos oder Wahrheit? Leserin Nelly S.: „Ich arbeite im Handel an der Kassa. Kann mich mein Arbeitgeber zwingen, mich regelmäßig testen zu lassen?“

Als Arbeitnehmer muss man sich grundsätzlich arbeitsbereit halten. Dazu kann auch eine regelmäßige Testung auf COVID-19 zählen. So kann ein Gesetz eine Testpflicht für gewisse Branchen vorschreiben.

Jobverlust droht

Für den Handel und andere Bereiche gibt es eine solche Regelung. Kommt man dieser Pflicht nicht nach, drohen arbeitsrechtliche Konsequenzen. Man könnte in einen anderen Bereich ohne Kundenkontakt versetzt werden oder schlimmstenfalls den Job verlieren. Wichtig: Informieren Sie sich laufend über die aktuellen Bestimmungen, die Gesetzeslage kann sich rasch ändern.

„Haben Sie weitere Fragen? Unsere Experten beraten Sie kompetent“, so AK Niederösterreich-Präsident und ÖGB NÖ-Vorsitzender Markus Wieser.

Weitere Infos beim AK-Arbeits- und Sozialrecht unter der Tel.: 057171-22 000

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lie Time| Akt:
Arbeiterkammer

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen