Kanye kauft Bauernhof für 14 Millionen Dollar

Eine Investition in die Familien-Zukunft? Kanye West soll sich die riesige Monster Lake Ranch im US-Bundesstaat Wyoming gekauft haben.
Geht Kanye West (42) bald unter die Cowboys? Der US-Rapper hat sich laut TMZ.com eine Farm im US-Bundesstaat Wyoming gekauft. Sie besitzt den vielversprechenden Namen Monster Lake Ranch, kostet knapp 14 Millionen Dollar (12,6 Millionen Euro) und umfasst acht Gebäude, zwei Süßwasser-Seen, ein eigenes Restaurant sowie ein Event-Center und Meeting-Räume.

Das gigantische Grundstück hat etwa die Größe von 5000 Fußballfeldern – die Hälfte davon soll nun in Kanyes Besitz sein. Bekannt ist die Ranch dafür, dass man in ihren Seen Monster-Forellen fischen kann.

Kim träumte von einer Ranch in Wyoming

Auf der – bisher noch sehr mageren – Website des Anwesens steht: "Die Monster Lake Ranch bietet den Gästen die Möglichkeit, den wahrhaftigen Western-Lifestyle zu erleben.

CommentCreated with Sketch.1 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Ob die Immobilie wohl ein Geschenk an Gattin Kim Kardashian (38) ist? Als Kanye sie für die September-Ausgabe der "Vogue Arabia" interviewte und dabei fragte, wo sie sich in zehn Jahren sieht, antwortete Kim: "Ich sehe uns, wie wir auf einer Ranch in Wyoming leben."

VIP-Bild des Tages



Nav-AccountCreated with Sketch. stv, lm TimeCreated with Sketch.| Akt:
StarsKanye West

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren