4-jähriger Bub beinahe im Freibad ertrunken

Ein 4-Jähriger musste im Freibad Kapfenberg nach einem Badeunfall reanimiert werden.
Ein 4-Jähriger musste im Freibad Kapfenberg nach einem Badeunfall reanimiert werden.Bild: Kein Anbieter/Mario Kienberger (Symbolbild)
Im Freibad Kapfenberg ist am Donnerstagnachmittag ein 4-jähriger Bub ins Schwimmbecken gestürzt. Das Kind wurde aus dem Wasser gezogen und reanimiert.
Der Badeunfall passierte laut Polizei nach 17.00 Uhr im Freibad Kapfenberg im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag.

Ein 4-jähriger Bub aus der russischen Föderation stürzte aus bisher ungeklärter Ursache in ein Erlebnisbecken. Der Bademeister reagierte daraufhin sofort, zog das Kind aus dem Wasser und reanimierte es.

Sprachbarrieren

Die Mutter war ebenfalls vor Ort, berichtet die Polizei. Aufgrund von Sprachbarrieren konnte der genaue Unfallhergang aber noch nicht ermittelt werden.

Bei der Versorgung durch den Notarzt hustete der 4-Jährige, war aber ansprechbar. Das Kind wurde mit dem Rettungshubschrauber in das LKH Leoben gebracht.

CommentCreated with Sketch.8 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.

(wil)

Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
SteiermarkNewsÖsterreichUnfälle/UnglückeBadeunfall

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema