Kapitol-Sturm: Mann mit Hörner-Kopfschmuck festgenommen

Auch verkleidete Trump-Anhänger drangen ins Kapitol ein.
Auch verkleidete Trump-Anhänger drangen ins Kapitol ein.Reuters/AFP
Nach dem Sturm aufs Kapitol blieb besonders ein Bild in Erinnerung - jenes des Mannes mit den Hörnern auf dem Kopf. Nun wurde jener festgenommen.

Bei dem Sturm auf das Kapitol durch Anhänger von Donald Trump stach einer der Eindringlinge besonders ins Auge. Bilder des Mannes mit dem Kopfschmuck aus Fell und Hörnern, dem angemalten Gesicht, dem nackten Oberkörper und dem Speer mit US-Flagge in der Hand gingen um die Welt. Am Samstag wurde Jacob C. aus Arizona - um ihn handelt es sich nämlich bei jenem Mann - festgenommen, wie die Staatsanwaltschaft in Washington mitteilte.

Bereits zuvor sei Adam J. aus Florida von der Polizei aufgegriffen worden – er soll das Rednerpult der Vorsitzenden des Repräsentantenhauses im Kapitol entwendet haben. Auch ein Mitglied des Abgeordnetenhauses des Bundesstaats West Virginia, Derrick E., sei festgenommen worden.

Diebstahl von Regierungseigentum

Wie die Staatsanwaltschaft mitteilte, werde den drei Männern vor einem Bundesgericht illegales Eindringen in ein besonders gesichertes Gebäude sowie gewaltsames Eindringen und ungebührliches Verhalten auf dem Gelände des Kapitols zur Last gelegt.  Zudem müsse sich Adam J. wegen des Vorwurfs zudem des Diebstahls von Regierungseigentum verantworten. Auf einem weithin verbreiteten Foto ist zu sehen, wie ein Mann Pelosis Pult mit sich trägt und in die Kamera winkt. Die Staatsanwaltschaft teilte mit, Derrick E. habe ein Video von seinem Eindringen ins Kapitol live auf seiner Facebook-Seite gezeigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sm Time| Akt:
USADonald TrumpFestnahmePolitik

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen