Kaputte Weiche in Wiener City sorgt für Stau

Stau und Verzögerungen am Montagabend beim Schwarzenbergplatz: Grund dafür war ein Weichenschaden der Wiener Linien.

Autofahrer und Öffi-Fahrgäste mussten sich am frühen Montagabend in Geduld üben. Wegen eines Weichenschadens am Schwarzenbergplatz fuhr die Straßenbahn-Linie D nur zwischen Nußdorf und Schwarzenbergplatz sowie zwischen Quartier Belvedere und Absberggasse.

Die Linie 71 wurde in Richtung Kaiserebersdorf ab dem Schwarzenbergplatz über die Strecke der Linien 2 und O zum Rennweg umgeleitet.

Die Wiener Linien arbeiteten mit Hochdruck an der Behebung des Problems. Ersatzweise wurden den Fahrgästen geraten auf die Linien U1, 18, O, 13A sowie auf die S-Bahn auszuweichen. Gegen 17.40 Uhr konnte der Schaden behoben werden. Es kam danach noch zu unterschiedlichen Intervallen.

Werde Whatsapp-Leserreporter unter der Nummer 0670 400 400 4 und kassiere 50 Euro!
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenCommunityWiener Linien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen