60.000-Euro-Skulptur auf Wiener Freyung gestohlen

Der "Kapuzenmann" von Erwin Wurm wurde gestohlen.
Der "Kapuzenmann" von Erwin Wurm wurde gestohlen.Privat
Am Wochenende wurde eine hochpreisige Skulptur gestohlen. Der "Kapuzenmann" von Erwin Wurm war in einer Galerie auf der Freyung in Wien ausgestellt. 

In einer öffentlich zugänglichen Galerie in Wien wurde am Wochenende eine Skulptur von Erwin Wurm gestohlen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, handelt es sich beim gestohlenen Objekt im die knapp 60 Zentimeter hohe Statue "Kapuzenmann". Der Diebstahl soll sich offiziellen Angaben zufolge zwischen den Abendstunden des 14. Mai (Freitag) und dem darauffolgenden Samstagmittag ereignet haben.

Ausgestellt wurde die Skulptur auf einer öffentlichen Galerie auf der Freyung. Wie die APA berichtet, soll sich die Schadenshöhe auf 60.000 Euro belaufen. Vonseiten der Landespolizeidirektion Wien heißt es, dass die Statue ungesichert in der nicht videoüberwachten Galerie ausgestellt wurde. Die diesbezüglichen Ermittlungen werden vom Landeskriminalamt Wien durchgeführt. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
WienDiebstahlInnere Stadt

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen