Kardinal schreibt schon wieder für "Heute"

Kardinal Schönborn.
Kardinal Schönborn.Bild: Helmut Graf

Kardinal Christoph Schönborn wurde mit ernsthaften Lungenproblemen ins Krankenhaus eingeliefert. Nun schreibt er aber auch am Krankenbett schon wieder Texte.

Sein besonders guter Draht nach ganz oben bewahrte ihn wohl vor schlimmeren gesundheitlichen Folgen: Wie berichtet, wurde Kardinal Christoph Schönborn mit ernsthaften Lungenproblemen ins Krankenhaus der Barmherzigen Brüder eingeliefert.

Alle Termine abgesagt

Als nach einer Abendveranstaltung in Wien-Hietzing seine Kräfte rapide schwanden, reagierte sein Chauffeur blitzschnell und brachte ihn ins Spital. Die Ärzte dort nahmen Schönborn sofort stationär auf.

Er musste alle Termine im Advent absagen, schreibt aber auch am Krankenbett schon wieder Texte. Seine Kolumne "Antworten" erscheint daher auch morgen in "Heute".

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichTriemli-Spital ZürichGesundheitChristoph Schönborn

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen