Landwirt stürzt mit Jauche-Wagen 15 Meter in die Tiefe

(Symbolfoto): Ein 39-jähriger Landwirt aus Kärnten stürzt mit seinem Traktor etwa 15 Meter in die Tiefe, wird unbestimmten Grades verletzt.
(Symbolfoto): Ein 39-jähriger Landwirt aus Kärnten stürzt mit seinem Traktor etwa 15 Meter in die Tiefe, wird unbestimmten Grades verletzt.Bild: iStock
Aus bislang unbekannter Ursache stürzt ein 39-Jähriger aus dem Bezirk St. Veit/Glan mit seinem Jauche-Anhänger etwa 15 Meter ab.
Am Montag gegen 15:15 Uhr fuhr der 39-jähriger Landwirt aus dem Bezirk St. Veit/Glan mit seiner Zugmaschine und einem Jauche-Anhänger auf seinem Anwesen in der Gemeinde Gurk auf einer steilabfallenden Wiese und düngte das Feld.

Landwirt aus Kabine geschleudert



Dabei stürzte er aus bisher unbekannter Ursache etwa zehn bis 15 Meter mit dem Fahrzeug-Gespann ab. Die Zugmaschine mit dem Jauche-Anhänger überschlug sich und der 39-jährige wurde vermutlich aus der Fahrerkabine geschleudert, da er etwa zehn Meter unterhalb der Zugmaschine gefunden wurde.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Nach einer Erstversorgung durch die Rettung Gurk und dem Notarzt des C11, wurde der 39-Jährige mit diesem und Verletzungen unbestimmten Grades in das Klinikum Klagenfurt geflogen.



ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. jd TimeCreated with Sketch.| Akt:
Sankt Veit an der GlanNewsKärntenArbeitsunfallTraktorJochen Dobnik

CommentCreated with Sketch.Kommentieren