Karten für das Mozart-Meisterwerk zu gewinnen!

"Heute" verlost 3 x 2 Karten für das Singspiel "Die Entführung aus dem Serail" am 29.07 in der alten Bene-Fabrik in Waidhofen/Ybbs!

OPER RUND UM die alte Fabrikshalle

DIE ENTFÜHRUNG AUS DEM SERAIL


Singspiel in deutscher Sprache

von W. A. Mozart

Am 29. Juli, ab 19:30 Uhr

Oper rund um zeigt nun bereits seit sieben Jahren Oper an ungewöhnlichen Orten im schönen Mostviertel / NÖ. Die alte Benefabrik in Waidhofen/Ybbs steht nun seit circa 15 Jahren leer und ist seitdem für die Öffentlichkeit nicht zugänglich gewesen.

Ein einsamer, düsterer Ort, der nun mit Mozarts Wohlklang gefüllt wird und zum geheimnisvollen Serail wird. Dieses steht in Mozarts Oper "Die Entführung aus dem Serail" für einen Ort der Prüfung und Bewährung. Hier sind Menschen fern ihrer gewohnten Umgebung dem Terror der Liebe ausgesetzt. Mozart beleuchtet die Figuren vielschichtig und verführerisch.

Im Originalstück befindet sich das Publikum im Palast des Bassa Selim, der dort einen Frauenharem unterhält und gerade zwei neue Mädchen gekauft hat, Konstanze, die er vergöttert, und Blonde. Währenddessen warten die beiden Frauen auf Rettung.

Hier wird eine neue Facette gezeigt, denn dieser Bassa Selim ist eine Frau und sie hat einen Männerharem. Die Liebe zu Konstanze bleibt, aber alle anderen vermeintlich bekannten Klischees über Mozarts Figuren werden auf den Kopf gestellt.

So geht's: In der Dia-Show "Wolfgang Amadeus Mozart" befindet sich ein Bild, das keinen Bezug zu Wolfgang Amadeus Mozart hat. Tragen Sie in das dafür vorgesehene Feld die Bildnummer ein, füllen Sie alle weiteren Felder aus und klicken Sie auf "Senden". Viel Glück!

Wolfgang Amadeus Mozart

Teilnahmeschluss: 20. Juli 18, 14 Uhr. Die Gewinner werden per Mail verständigt. Barauszahlung und Rechtsweg sind ausgeschlossen.



(ib)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
NiederösterreichGewinnKulturOpernhaus ZürichWolfgang Amadeus Mozart

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen