Karten für die Ausstellung "Presse und Proletariat"

"Heute" verlost 4 x 2 Karten zur Sonderausstellung "Presse und Proletariat" im Museum "Das Rote Wien im Waschsalon Karl-Marx-Hof" für den 19. Oktober!

Das Museum "Das Rote Wien im Waschsalon Karl-Marx-Hof" präsentiert seine neueste Sonderausstellung: PRESSE UND PROLETARIAT. Sozialdemokratische Zeitungen im Roten Wien.

Dauer der Sonderausstellung: 7. 9. 2017 – 8. 4. 2018

Öffnungszeiten: Do 13–18 Uhr, So 12–16 Uhr

Location:Waschsalon Nr. 2, Karl-Marx-Hof, Halteraugasse 7, 119o Wien

Web:www.dasrotewien-waschsalon.at

Für die junge Arbeiterbewegung ist die eigene Zeitung eine scharfe Waffe und ein hohes Gut, ein Versprechen für die Zukunft und die Verheißung einer "besseren Welt".

Nach Inkrafttreten des liberalen "Preßgesetzes" 1848 entstehen in ganz Österreich innerhalb kürzester Zeit mehr als 300 periodische Druckwerke, darunter 86 Tageszeitungen.

Die ersten Zeitungen, die sich mit Arbeiterfragen beschäftigen, tragen so klingende Namen wie Der Ohnehose, Der Proletarier oder Der Radikale. Doch erst Victor Adler gelingt es, mit der ab 1889 erscheinenden Arbeiter-Zeitung ein Blatt herauszugeben, das den Titel "Zentralorgan der österreichischen Sozialdemokratie" auch verdient…

Das Gewinnspiel ist aktiv bis 13. Oktober 17, 9 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden persönlich verständigt.

Das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit dem Unternehmen "Apple".

(ib)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGewinnArbeitsmarkt

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen