Kate als "Golden Girl" bei Premiere des neuen Bond

"No Time to Die", der letzte Bond-Film mit Daniel Craig, feierte am Dienstag Premiere. Besonders viele Promis waren anwesend, sogar ein paar Royals.

007 ist zurück – so wie es aussieht zum letzten Mal mit Daniel Craig als Hauptdarsteller. Die Premiere des neuen Bond-Films "No Time to Die" ("Keine Zeit zu sterben") zog bei der Premiere in London am Dienstag deshalb besonders viele Promis an – die Albert Hall wurde zum "Casino Royale". Prinz William schwebte mit Kate über den roten Teppich. Die Herzogin stahl im goldenen Glitzer-Kleid von Designerin Jenny Packham dem neuen Bond-Girl Ana de Armas die Show. Auch Prinz Charles und Camilla tanzten an, allein Bösewicht Christoph Waltz fehlte. 

"Im Angesicht des Samts" hieß es dann bei Bond-Darsteller Daniel Craig. Der Superstar im Geheimdienst Ihrer Majestät überraschte im weinroten Zweireiher-Sakko. Ein Blickfang auch Schauspielerin Lashana Lynch in knallgelber Robe. Auch Judi Dench, Popstar Billie Eilish (singt den Bond-Song), Ronan Keating, US-Open-Siegerin Emma Raducanu. "No Time to Die" startet bei uns am Donnerstag.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
James BondKinoFilmDaniel Craig

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen