Kate Beckinsale ist dank "Penis-Facial" faltenfrei

Die Schauspielerin ist jetzt auch auf den Geschmack eines trendigen aber fragwürdigen Beauty-Trends gekommen.

Die 45-jährige Schauspielerin unterzog sich einer bizarren Gesichtsbehandlung im Wert von umgerechnet knapp 525 Euro, für die auch ein spezielles epidermisches Wachstumsfaktor-Serum benutzt wurde, das ihrer Haut nach einem Langstreckenflug wieder Leben einhaucht und das Stammzellen der geklonten Vorhaut südkoreanischer Kleinkinder beinhaltet.

Beckhinsale erklärte in einem Post auf ihrem Instagram-Account, dass die Prozedur "großartig" war und schrieb: "Nach einem langen Flug lege ich mich gerne hin und lasse mir eine Maske mit verflüssigten geklonten Vorhäuten auftragen - wer macht das nicht? Danke @georgielouisesk für eine großartige Gesichtsbehandlung. Ich mochte es besonders, dass du mir versichert hast, dass darin 'wenig Penis' sei, da es mein erstes Mal war. x".

Trend bei Hollywood-Stars

Die "Underworld"-Darstellerin ist nicht der einzige Star, der auf die drastische Behandlung schwört. Auch die 54-jährige Sandra Bullock ist ein Fan der sogenannten "Penis-Gesichtsbehandlung" und betonte einmal, dass die Prozedur sie jugendlich aussehen lässt. In der Talk-Show von Ellen DeGeneres witzelte sie: "Ich denke, wenn du siehst, wie gut es dem Gesicht tut, dann rennst du zu deinem Kosmetiker und sagst, 'Gib' mir den Penis!'".

Die Schauspielerin war sogar so angetan von der Behandlung, dass sie sie ihrer "Ocean's 8"-Kollegin Cate Blanchett empfohl, die zugab, dass das Serum "ein wenig nach Sperma riecht". (baf/bang)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Usain BoltDancing StarsBeautyKate Beckinsale

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen