Katy Perry half Winnie Harlow beim Pinkeln

Der Popstar assistierte dem Supermodel auf der Met Gala beim Wasserlassen. Winnies Kleid war nicht Klo-freundlich genug.

Alles, was Rang und Namen hat, wirft sich für die Met Gala gehörig in Schale. In extravaganten Kostümen stolzieren die Stars im Mai über den roten Teppich in New York. Das Aussehen ist dabei freilich wichtiger als Komfort und Praktikabilität. Das musste Winnie Harlow beim heurigen Met-Megaevent am eigenen (wunderbar eingekleideten) Leib erfahren.

Dem Motto "Heavenly Bodies" wurde das Supermodel in seiner weißen Traumrobe mehr als gerecht. Leider hatte das Kleid aber auch einen großen Nachteil: Ohne fremde Hilfe konnte Winnie Harlow nicht aufs Klo gehen.

Als Retterin in der Not erwies sich keine Geringere als Katy Perry. Die Sängerin hielt Winnie das Kleid hoch, damit diese pinkeln konnte. Cara Delevingne hielt den Toiletten-Support für die Ewigkeit fest und teilte ihn auf Instagram.

Einige Monate später sprach Winnie nun offiziell über den Vorfall (via "Daily Mail"): "Ich ging auf's WC und mir stand ins Gesicht geschrieben 'Oh mein Gott, was mache ich nur?' Und [Katy Perry] war so 'Brauchst du Hilfe?' und ich so 'nein, nein, nein, es ist ok, mach dir keine Sorgen."

Die Sängerin ließ aber nicht locker: "Mädel, du wirst Hilfe brauchen", stellte sie laut Winnie fest. "Sie ging mit mir in die Kabine und hielt mein Kleid hoch", so das Supermodel weiter.

(lfd)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
PeopleDancing StarsKaty Perry

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen