Katze "Chilli" in der Leopoldstadt entlaufen

Bild: Leserreporter Erika Macura
Die Besitzer von "Chilli" sind verzweifelt: Der Stubentiger ist seit 16. Oktober nicht mehr nach Hause gekommen. Die Freigängerin hielt sich normalerweise immer im Hof in der Florianigasse 50 auf.
Die Besitzer von "Chilli" sind verzweifelt: Der Stubentiger ist seit 16. Oktober nicht mehr nach Hause gekommen. Die Freigängerin hielt sich normalerweise immer im Hof in der Florianigasse 50 auf. 

Die süße Mieze erkundet als Freigängerin immer wieder die Umgebung, doch seit dem 16. Oktober ist "Chilli" nicht mehr nach Hause gekommen. Die sechsjährige rotgetigerte Katze hält sich wohl in der Leopoldstadt und Umgebung auf. 

Sie trägt ein schwarzes Halsband mit Telefonnummer, außerdem ist sie gechipt. Der Stubentiger ist sehr zutraulich und lässt sich streicheln und hochnehmen. Wer die kleine "Chilli" sieht, soll sich unbedingt bei den Besitzern melden. Es gibt auch einen Finderlohn!

Hinweise bitte an erika.macura@gmx.at 

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen