Katze mit sechs Zehen und zwei Augenfarben verstoßen

"Sansa" wurde mit einer seltenen Kondition geboren. Sie hat zwei verschiedenen Augenfarben und an den beiden Vorderpfoten je sechs Zehen. Deswegen wurde sie verstoßen.
"Sansa" wurde mit einer seltenen Kondition geboren. Sie hat zwei verschiedenen Augenfarben und an den beiden Vorderpfoten je sechs Zehen. Deswegen wurde sie verstoßen.Instagram/sansa.thecat
Eine Katze wurde ausgesetzt, weil sie mit zu vielen Zehen geboren wurde. Doch sie wurde ein Social-Media-Star und fand so ein neues Zuhause.

Die Katze "Sansa" verfügt gleich über zwei Besonderheiten: Ihre Augen haben zwei verschiedene Farben - blau und grün - und an ihren vorderen Pfoten befindet sich jeweils eine Zehe zu viel. Wegen dieser seltenen Kondition wurde sie mit sechs Jahren von ihren herzlosen Besitzern ausgesetzt.

Doch sie hatte Glück. Auf Instagramkommt die Besonderheit gut an und sie hat mittlerweile 200.000 Follower. Eine Social-Media-Kampagne verhalf ihr schließlich zu einem neuen Zuhause.

Eine 33-jährige Tier-Liebhaberin hat sich ihr angenommen, nachdem sie die einzigartige Katze auf einem Adoptions-Event in New York sah. Sie arbeitet in einer Beratungsstelle für Patienten mit schweren medizinischen Leiden wie Krebs.

Wegen des vermutlich traumatisierenden Erlebnisses mit den Vorbesitzern litt "Sansa" unter einer Angststörung und wurde daher im Tierheim und bei ihrer Pflege-Familie nur isoliert gehalten. Da die Frau selbst unter einer Angststörung litt, fühlte sie sich gleich mit dem Tier verbunden, wie sie gegenüber Dailymail erzählt.

Mittlerweile konnte sich Sansa ein wenig erholen. Es brauchte jedoch Zeit, bis sie sich bei ihrer neuen Familie eingewöhnt hatte. Zuerst war sie sehr scheu und verschwand immer unter dem TV-Kästchen, wenn die Tür aufging.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. ga TimeCreated with Sketch.| Akt:
TiereHaustiereKatzeNew York

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen