Stubentiger entlaufen

Katze springt auf Gleise, sorgt für Öffi-Störung

Freitagnachmittag gab es am Hauptbahnhof in Wien eine Unterbrechung des U-Bahn-Verkehrs. Eine süße Samtpfote verlief sich nämlich auf die Gleise.

Robert Cajic
Katze springt auf Gleise, sorgt für Öffi-Störung
Glück im Unglück hatte diese entlaufene Katze.
Berufsfeuerwehr Wien

Einsatzkräfte der Wiener Berufsfeuerwehr rückten am Freitag gegen 18 Uhr in die U1-Station Südtiroler Platz - Hauptbahnhof aus. Der Grund: Passanten sahen, wie eine Katze im Gleisbereich der U-Bahnstation verschwand. Eine Rettungskette wurde in Gang gesetzt, der Gefahrenbereich abgesichert.

Stubentiger erfolgreich gerettet

Der Fahrbetrieb wurde bei der Ankunft der Feuerwehrkräfte kurzerhand eingestellt und der Stromkreis abgeschaltet, denn es gab nur ein Ziel: die Rettung des Stubentigers! Um ein gefahrloses Betreten des Gleisbereiches sicherzustellen, wurden von den Florianis Erdungskrücken eingelegt– dann begann die Suche nach der verschollenen Katze.

1/3
Gehe zur Galerie
    Freitagnachmittag gab es am Hauptbahnhof in Wien eine kurze Unterbrechung des Ubahn-Verkehrs.
    Freitagnachmittag gab es am Hauptbahnhof in Wien eine kurze Unterbrechung des Ubahn-Verkehrs.
    Berufsfeuerwehr Wien

    Rasch konnte die Katze in einem waagrecht verlaufenden Kabelschacht entdeckt werden. Feuerwehrleute entfernten die Abdeckplatten und fingen das verschreckte, aber unverletzte Tier ein.

    Feuerwehr und Wiener Öffis mit tierischem Appell

    Der kleine Ausreißer wurde beruhigt und in einem Katzenkorb auf die Feuerwache mitgenommen, wo er der Tierrettung übergeben wurde. Wie und warum sich die Katze in den Gleisbereich der U-Bahn verirrt hatte und wem sie gehört, ist derzeit nicht bekannt. Aufgrund des Einsatzes war die U1 für rund 30 Minuten im Gleiswechsel unterwegs – bis in die Abendstunden muss mit unterschiedlichen Intervallen gerechnet werden.

    Die meistgelesenen Leserreporter-Storys zum Durchklicken

    Die Berufsfeuerwehr Wien und die Wiener Linien betonen: Sollten Fahrgäste auf ein Tier im Gleisbereich aufmerksam werden, ist stets die Notsprechstelle am Bahnsteig zu betätigen, damit ein sicherer Rettungsvorgang eingeleitet wird.

    Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

    Auf den Punkt gebracht

    • Am Hauptbahnhof in Wien gab es eine kurze Unterbrechung des Ubahn-Verkehrs, als eine Katze auf die Gleise lief
    • Die Wiener Berufsfeuerwehr rückte aus, um die Katze zu retten, und der Fahrbetrieb wurde kurzzeitig eingestellt, um die Rettungsaktion zu ermöglichen
    • Die Katze wurde erfolgreich gerettet und der Fahrbetrieb konnte fortgesetzt werden
    rca
    Akt.