Katze steckte mit Pfote in gekipptem Fenster fest

Gekippte Fenster sind eine oftmals unterschätzte Todesfall für Katzen. In Baden-Leesdorf blieb ein Vierbeiner jetzt mit der Pfote darin hängen.
In Baden-Leesdorf hatten Katzenbesitzer das Fenster ihrer Wohnung im ersten Stock gekippt, als plötzlich ihr Vierbeiner mit der Pfote feststeckte. "Sie hat bei der Hitze beim offenen Fenster daneben geschlafen und hat immer zwischendurch Insekten fangen wollen und ist dadurch in diese missliche Lage geraten", schildert die Besitzerin.

Die Feuerwehrmitglieder aus Baden-Leesdorf rückten mit der Steckleiter an, kletterten zu dem hängenden Tier hinauf und befreiten es mit einem Brecheisen.

Die Katzenbesitzer brachten ihren Liebling im Anschluss umgehend in die Tierklinik nach Traiskirchen.

CommentCreated with Sketch.8 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. (nit)

Nav-AccountCreated with Sketch. nit TimeCreated with Sketch.| Akt:
BadenNewsNiederösterreichFeuerwehrKatzeTierrettung

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema