Katze war in Regenwasser-Kanalrohr gefangen

Zu einer nicht alltäglichen Tierrettung wurden die Feuerwehrmitglieder aus Amaliendorf jetzt gerufen.
Mieze in Not in Amaliendorf im Bezirk Gmünd: Eine Katze war aus noch unbekannter Ursache in das Regenwasser-Kanalrohr eines Hauses gekrochen, konnte dann nicht mehr heraus und saß fest.

Die alarmierte Feuerwehr eruierte mit Hilfe einer Kanalkamera die genaue Position der Samtpfote, grub anschließend bis zum Rohr hinunter und schnitt es auf.

So konnte das völlig durchnässte Tier schließlich händisch herausgezogen werden. Es blieb glücklicherweise unverletzt.

CommentCreated with Sketch.3 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. (nit)

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. nit TimeCreated with Sketch.| Akt:
Amaliendorf-AalfangNewsNiederösterreichKatzeTierrettung

CommentCreated with Sketch.Kommentieren