Katzen-Trio auf Donau-Treppelweg ausgesetzt

Die drei acht Wochen alten Kätzchen wurden neben der Donau ausgesetzt.
Die drei acht Wochen alten Kätzchen wurden neben der Donau ausgesetzt.Bild: Tierheim Krems

Nach in Müllcontainern entsorgten Stubentigern in Wilhelmsburg und St. Pölten-Stadt, musste jetzt das Tierheim-Team aus Krems ausrücken. Tatort diesmal: Der Treppelweg an der Donau.

Nach in Müllcontainern entsorgten Stubentigern in Wilhelmsburg und St. Pölten-Stadt, musste jetzt das Tierheim-Team aus Krems ausrücken. Tatort diesmal: Der Treppelweg an der Donau in Mautern.

Was war passiert? Drei rund acht Wochen junge Kätzchen irrten völlig orientierungslos direkt am Treppelweg an der Donau in der Nähe der Mauterner Brücke und des Feuerwehrhafens umher, kannten die Umgebung offensichtlich nicht.

Nach mehreren Sichtungen wurde das Tierheim Krems verständigt, das sich sofort auf den Weg machte, um die Stubentiger einzufangen. "Sie sind in gutem Zustand und sehr zutraulich. Das lässt uns zu dem Schluss kommen, dass die Kätzchen leider ausgesetzt bzw. entsorgt wurden", vermuten die Retter.

Derzeit verweilt das Trio im Tierheim in Krems und hat mächtig Appetit. Damit die Kleinen den Schock besser verdauen, gibt es auch viele Streicheleinheiten.



(nit)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Mautern an der DonauGood NewsNiederösterreichTierleid

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen